Bewusstes Mittagessen

Hier lauert eine große Falle für alle Berufstätigen, die schnell mal "irgendwas" Essen gehen und danach "total erschlagen und müde" sind. Wussten Sie, dass erst nach ca. 20 Minuten ein Sättigungsgefühl einsetzt? Essen Sie daher bewusst. Nutzen Sie die Zeit beim Essen zum Beispiel für ein Pläuschchen mit der netten Arbeitskollegin oder dem netten Arbeitskollegen. Sie werden langsamer essen und frischer zurück zur Arbeit gehen. Eine einfache Faustregel besagt, dass ein Essen aus mindestens 5 verschiedenen hochwertigen Produkten bestehen sollte. Neben vielen anderen Vorteilen vermeidet man so eine zu einseitige Ernährung. Mit ein paar nützlichen Tipps, wie Sie selbstgemachte und köstliche Speisen für unterwegs zubereiten, mitnehmen und in Ihren Alltag integrieren können, umgehen Sie vielleicht beim nächsten Mal die fettige Imbissbuden-Pause...

Wie wäre es zum Beispiel im Büro mal mit Sandwiches und belegten Broten als gesunde Pausensnacks für Zwischendurch? Gesund und von vielen geliebt sind auch die bekannten Overnight-Oats.



Ob aus Keramik, Glas, Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl - kaufen Sie gut verschließbare Behälter, die Sie im Alltag immer wieder verwenden können. Auch die Verwendung von praktischen Pausenboxen ist bereits ein kleiner, aber wichtiger Beitrag, für einen nachhaltigeren Lebensstil.